AGBs und Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:
Erich Piskernig, Body Aware Yoga
Seidengasse 32/2/7
1070 Wien
Österreich

Alle Photos mit der freundlichen Genehmigung von Zoe Opratko.

§1 Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme an Body Aware Yoga Veranstaltungen (offene Stunden, Kurse, Seminare, Workshops, Einzelsitzungen, Outdoor-Veranstaltungen, …) erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr des jeweiligen Teilnehmers.

 

§2 Anmeldungen: Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt und sind gültig ab dem Einlangen des gesamten Kursbeitrags. Body Aware Yoga Veranstaltungen können schriftlich oder per Email storniert werden. Jede Anmeldung ist verbindlich.

 

§3 Veranstaltungsbeitrag: Der Veranstaltungsbeitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden. Teilzahlungen können vor Veranstaltungsbeginn vereinbart werden. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des Veranstaltungsbeitrags nicht vorgesehen. Dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg. Veranstaltungsbeiträge enthalten keine Umsatzsteuer.

 

§4 Stornierungen: Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Sollte ein Teilnehmer am Veranstaltungstag verhindert sein, kann eine Stornierung bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn (lt. Eingangsstempel) kostenfrei erfolgen. Bei Abmeldungen, die später als 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn einlangen, muss eine Stornogebühr von 40 % verrechnet werden. Bei Stornierungen am ersten Tag der Veranstaltung bzw. danach, wird der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig, dies gilt auch dann, wenn Ratenzahlungen vereinbart wurden. Die Stornogebühr entfällt, wenn vom Teilnehmer ein der Zielgruppe entsprechender Ersatzteilnehmer nominiert wird, der die Veranstaltung besucht und den Veranstaltungsbeitrag leistet.

 

§5 Rücktrittsrecht: Erfolgt die Buchung eines Kurses, Workshops im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch oder per e-Mail, steht dem Teilnehmer als Konsument im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag, Sonntag und gesetzliche Feiertage zählen nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsschluss zu. Dies gilt nicht für Kurse oder Workshops die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

 

§6 Änderungen im Veranstaltungsprogramm / Veranstaltungsabsage: Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl (im Normalfall 6 Personen, ausgenommen Einzelsitzungstermine) ab. Body Aware Yoga (unter der Leitung von Erich Piskernig) muss sich daher Änderungen von Kurstagen, Uhrzeiten, Terminen, Veranstaltungsorten,  sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vorbehalten. Die Teilnehmer werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Leiters Erich Piskernig, oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber Body Aware Yoga (unter der Leitung von Erich Piskernig) sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Kursen oder Workshops. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen in Form eines Gutscheins. Body Aware Yoga, unter der Leitung von Erich Piskernig, kann keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in ihren Publikationen und Internetseiten übernehmen.

 

§7 Ausschluss von einer Veranstaltung: Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicherzustellen kann Body Aware Yoga, unter der Leitung von Erich Piskernig, Personen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme ausschließen.

 

§8 Haftungsausschluss: Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer wird seitens des Veranstaltungsleiters, Erich Piskernig, keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der vom Veranstaltungsleiter, Erich Piskernig, erworbenen Kenntnisse, können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber Body Aware Yoga (unter der Leitung von Erich Piskernig) geltend gemacht werden.

 

§9 Datenschutz: Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken zur gezielten Kundeninformation. Die Zusendung des Body Aware Yoga-Newsletters kann jederzeit schriftlich (online oder per e-Mail) zurückgezogen werden.

 

§10 Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes: Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen – wenn nicht anders angegeben - gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.

 

§11 Foto- und Werbematerial: Fotos werden anonym und ohne Namen ausschließlich für Werbezwecke verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.